Bitte verwenden Sie unsere Website im Hochformat.

Mediathek

ANWENDERREPORTAGEN & MEHR

Metal Mobil programmiert mit WiCAM

Automationssoftware für die neusten Trumpf Maschinen

Anwenderreportage
Unternehmen:
Eingesetzte Software:
ERP/PPS Anbindung:
ja
Maschinenhersteller:
Trumpf
Land/Drehort:
Frankreich
Branche:
Zulieferer
Datum:
31. Juli 2018
Sprache im Video:

Deutsch

Verfügbare Sprachen:
Download (.MP4):

Systemstärken:

Geschichte:

Als die Brüder Arnauld und Frederic Pitet im Jahr 2003 das Feinblechunternehmen Ihrer Eltern übernahmen hatten Sie ein klares Ziel: ‚Wir bauen die modernste Blechlohnfertigung in der Region, effizient und voll auf unsere Kunden ausgerichtet‘

In 2005 wurde zu diesem Zweck eine neue Trumpf Lasermaschine erworben.
Frederic Pitet erinnert sich: „Seit 2007 haben wir dann regelmäßig in neue Maschinen investiert. Damit konnten wir in 10 Jahren den Umsatz von 2 auf 5 Millionen Euro steigern.
Aus den Erfahrungen mit verschiedenen EDV-Systemen in der Vergangenheit wussten wir, dass das CADCAM-System hierbei eine entscheidende Rolle spielt.“

Die Vorgaben waren: einfach, schnell, fehlerfrei und vor allem ERP-gesteuert Einzelteile bis hin zu mittleren Serien zu programmieren – um so beliebig Standardprogramme mit ‚on-demand‘-Fertigung mischen zu können.
Frederic Pitet: „PN4000 hat uns von Anfang an überzeugt. Unsere selbst gesteckten Ziele haben wir spielend erreicht.
Die Programmierzeiten haben wir um über 30% reduzieren können. Viele Produkte programmieren wir heute vollautomatisch, mit minimalem Verschnitt – und das bei einer deutlich gestiegenen Flexibilität – fehlerfrei. Dazu erstellen wir dutzende Nestings nach Zeitplan – ‚just in time“.

2018 hat MetalMobil eine neue vollautomatische Produktionslinie mit einer Trumpf TruPunch 5000 FMC und eine Trumpf 5030 8kW Fiber mit SortMaster am Stopa-Lager in Betrieb genommen.
Mit dieser Kombination können Feinblechteile ab 0,5 mm mit Umformungen aller Art bis hin zu Bauteilen mit Dicken bis 40mm mannlos produziert werden.

Frederic Pitet: „Für die neue Produktionslinie haben wir die aktuellen Lösungen von Trumpf mit allen Optionen für maximale Automation gewählt – und mit WiCAM konnten wir alles vom ersten Tag an steuern.
Mit dieser Kombination aus Maschinen und Software können wir schnell auf die Wünsche unserer Kunden reagieren.
Unsere Mitarbeiter haben mit Ihrer Erfahrung und viel Engagement an der Realisierung dieses Projektes mitgewirkt. So bringt uns jeder Tag unseren eigenen ehrgeizigen nächsten Unternehmenszielen näher.“

KONTAKT AUFNEHMEN

Software von WiCAM in Aktion erleben!

Jetzt Demo vereinbaren ...

WEITERE ANWENDERREPORTAGEN

Kontakt

WiCAM GmbH
Technische Software

Reetzstraße 46c
76327 Pfinztal-Söllingen
Deutschland

Telefon: +49 7240 9259-0
E-Mail: info@wicam.com

Neuigkeiten

Jahresrückblick 2018

2018 war für die WiCAM GmbH mit einer weiteren Umsatzsteigerung zu 2017 wieder ein Rekordjahr.

EuroBLECH 2018 in Hannover

Vom 23. bis 26. Oktober auf dem Stand E61 (Halle 11) präsentiert WiCAM das aktuelle Angebot an CAD/CAM/Nesting/Bending – Software für die Blechverarbeitung.

Newsletter