Bitte verwenden Sie unsere Website im Hochformat.

Mediathek

ANWENDERREPORTAGEN & MEHR

CAD/CAM/PPS Konzernlösung bei Krones im Einsatz

Anwenderreportage
Unternehmen:
Eingesetzte Software:
ERP/PPS Anbindung:
ja
Maschinenhersteller:
Amada • Messer / Messer-Griesheim • Trumpf
Land/Drehort:
Deutschland
Branche:
Anlagenbau
Datum:
2. Dezember 2019
Sprache im Video:

Deutsch

Verfügbare Sprachen:
Download (.MP4):

Systemstärken:

Geschichte:

Mit über 16000 Mitarbeitern produziert die Krones AG Anlagen für die Getränkeindustrie und Nahrungsmittelhersteller. Mit tausenden von Patenten und ca. € 4 Milliarden Umsatz pro Jahr ist der SDAX notierte Konzern weltweiter Marktführer in diesem Bereich.

Unterschiedliche gesetzliche Vorschriften bezüglich Hygienestandards, Gebietsgewohnheiten, Gefäßformen, Materialien, einzufüllende Lebensmittel und nicht zuletzt der Grad der Automation machen jede Anlage zu einem einzigartigen Projekt.

Die CNC-Blechbearbeitung ist an fast allen Produktionsstandorten der Beginn der dynamischen Produktionskette. Nachdem 2013 in einem Werk das WiCAM PN4000 mit durchschlagend positiven Ergebnissen bezüglich SAP-Konnektivität, Handhabung und Effizienz eingeführt wurde, entschloss sich die AV-Bereichsleitung, diese Wettbewerbsvorteile konzernweit zu nutzen.

Neben der Leistung im Tagesgeschäft an den jeweiligen Standorten ist die offene, flexible Struktur von WiCAM einer der größten Vorteile im Bereich der Unternehmenslenkung.

Lizenzen können bedarfsgerecht in Sekunden an die Standorte in aller Welt verteilt werden. Strukturelle Änderungen, neue Werke, Unternehmenszukäufe und das Ansteuern von Maschinen beliebiger Hersteller werden zentral von Neutraubling aus geplant, unterstützt und online umgesetzt.

Die daraus erwachsene Flexibilität und Skalierbarkeit versetzt Krones in die Lage, nicht nur bereichsweise oder als Ganzes schnell zu wachsen, sondern auch auf veränderte Marktbedingungen sofort reagieren zu können. Heute setzt Krones die CADCAM-Lösungen von WiCAM in allen Werken mit Blechverarbeitung rund um den Globus ein.

KONTAKT AUFNEHMEN

Software von WiCAM in Aktion erleben!

Jetzt Demo vereinbaren ...

WEITERE ANWENDERREPORTAGEN

Kontakt

WiCAM GmbH
Technische Software

Reetzstraße 46c
76327 Pfinztal-Söllingen
Deutschland

Telefon: +49 7240 9259-0
E-Mail: info@wicam.com

Neuigkeiten

Positive Aussichten für 2020

Durch die Coronakrise haben wir geplante Investitionen vorgezogen und erwarten hierdurch für die Zukunft eine deutliche Effizienzsteigerung.

Fräsen mit dem Trumpf-Stanzkopf

Wer auf beschichteten Blechen etwas anschweißen wollte, der kam bisher um die nachträgliche manuelle Oberflächenentfernung nicht drum herum.

Newsletter