Bitte verwenden Sie unsere Website im Hochformat.

Unternehmen

seit 1986 Ihr Partner für CAD/CAM Nesting Software

GESCHICHTE

WiCAM Firmenzentrale in Karlsruhe

Als Harald Wilkesmann 1984 in der Nachtschicht an einer Behrens CNC-Stanzmaschine Geld für sein Maschinenbaustudium verdiente, ärgerte er sich über das zeitaufwändige Berechnen und Eingeben von Koordinaten. Fasziniert von den Möglichkeiten der CNC-Technik und der aufkommenden Digitalisierung in der Industrie, begann er Algorithmen zu entwickeln, welche aus den Auftragslisten und CAD-Daten die NC-Texte für die Maschinen machten.

Schnell sprach es sich herum, dass es jemand gab, der fehlerfrei und blitzschnell ganze Maschinenparks steuern konnte – immer mehr Firmen suchten genau solche Lösungen.

1986 gründete (der mittlerweile Dipl. Ing. graduierte) Herr Wilkesmann die WiCAM GmbH Technische Software, programmierte die Maschinen seiner Kunden und schrieb ein eigenständiges CAM-System, welches mit Daten aus verschiedenen Quellen die CNC-Maschinen der verschiedenen Hersteller steuern konnte.

Die ersten Versionen konnten 4000 verschiedene Variablen verarbeiten, und so nannte er sein Projekt ‚Parametrik NC 4000‘, oder kurz ‚PN4000‘. Angetriebenen von Ehrgeiz und dem Streben nach Perfektion dauerte es sechs Jahre bis er sein Programm der Industrie vorstellte. 1994 kam mit dem PN4000 das weltweit erste 3D-basierte universelle CAD/CAM-System auf den Markt, dass innere Wachstum und die weltweite Expansion beginnt.

Familie Eigenblut

Die Mehrheitsanteile der WiCAM GmbH hält die Investmentgesellschaft TE Invest von Unternehmenslenker Timo Eigenblut. Nach abgeschlossenem Studium, stieg sein Sohn Marco Eigenblut mit ein und ist bereits heute Leiter der Softwareabteilung im Bereich „Cloud Computing“ bei WiCAM.

TE Invest

Stiftung

Gegründet wurde das Unternehmen von Harald Wilkesmann. Angetrieben von dem Gedanken, mit dem wirtschaftlichen Erfolg der WiCAM GmbH die Softwarewelt von Morgen nachhaltig mit zu gestalten, verfügte er, dass mit seinem Tod ein Teil der WiCAM GmbH in eine Stiftung überführt werden solle zur Förderung und Forschung von Software.

WiCAM Stiftung

WiCAM ist heute, nach Jahrzehnten der kontinuierlichen Evolution, der technologisch führende Anbieter von hocheffizienter Automationssoftware im Bereich CAD/CAM und Nesting für die Industrie.

Unternehmenspräsentation (PDF) | Produktübersicht (PDF) | OEM Konditionen (PDF, passwortgeschützt)

KERNKOMPETENZEN

ERP-/PPS-verknüpfte vollautomatische Ansteuerung, Verkettung und Optimierung von Maschinen der Hersteller Trumpf, Prima Power, Amada, Bystronic und viele weitere.

  • PPS/ERP gesteuerte Programmierung und Produktion
  • Ansteuerung aller Schneid-, Stanz-, Laser-, Biegemaschinen
  • Ansteuerung aller automatischen Sauger- und Transportsysteme
  • Perfekte Integration in die IT-Prozesskette

unsere Softwarelösungen

 

VISION

„In Zeiten der Digitalisierung ist es wichtig einen zuverlässigen Partner zu haben, der mit Spezialisten und maßgeschneiderten IT-Lösungen Ihre Prozesse von der Konstruktion über die Auftragssteuerung bis zur Produktion optimiert. Als innovatives Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung helfen wir Ihnen gerne, Ihr Unternehmen erfolgreich für die Zukunft aufzustellen.“

Timo Eigenblut, Geschäftsführer seit 2007

Meilensteine

Standorte Weltweit

WiCAM hat sich in den letzten 30 Jahren zu einem weltweit operierenden Unternehmen entwickelt.
Der WiCAM-Hauptsitz liegt in Deutschland. Niederlassungen und Händler finden Sie in den Niederlanden, Frankreich, Polen, Russland, Indien, USA/Kanada, Japan, China und Irland.

Karriere bei Wicam

Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir gerade in den letzten Jahren ein tolles technologisches und wirtschaftliches Wachstum erfahren – und brauchen Verstärkung für die nächsten Schritte. Bewerben Sie sich jetzt – und werden Sie Teil unseres Teams!

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe

Softwareentwickler C# .NET – Backend Entwicklung (M/W/D)

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe

Softwareentwickler 3D Entwicklung (M/W/D)

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe

Softwareentwickler C# .NET (M/W/D)

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe / Aussendienst

Support Kundenberater für den CAD/CAM Bereich (M/W/D)

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe / Aussendienst

Support Mitarbeiter für die 3D Programmierung (Biegespezialist) (M/W/D)

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe / Aussendienst

Systemadministrator und Kundenbetreuer (M/W/D)

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe

Bachelor- oder Masterarbeit – Student im Bereich Softwareentwicklung (M/W/D)

flag Arbeitsort: Pfinztal bei Karlsruhe

Duales Studium – Bachelor of Science, Angewandte Informatik (M/W/D)

CAD/CAM Automation

PN4000

Vollautomatisierbares CAD/CAM System für alle CNC-, Laser-, Stanz-, Wasser-, Plasma-, Cutter-, Scheren-, Portalfräs- und Kombimaschinen

Auftragssteuerung

PNControl

Auftragssteuerung, Feinplanung, Fertigungsrückmeldung und Überwachung von Terminen und Produktion

Biegen

PNBend

Abwicklung, Biegesimulation und externe Programmierung von
CNC-Abkantpressen verschiedener Hersteller

CAD/CAM Cloud

PNCloud

Online Abwicklung, Kalkulation, CAD- und NC-Formatkonvertierung, parametrische Bauteilerstellung

Kontakt

WiCAM GmbH
Technische Software

Reetzstraße 46c
76327 Pfinztal-Söllingen
Deutschland

Telefon: +49 7240 9259-0
E-Mail: info@wicam.com

Neuigkeiten

WiCAM Stiftung vergibt 15 Stipendien

Mit diesem Schritt ist die WiCAM Stiftung der größte Stipendiengeber des KIT in Karlsruhe.

Jahresrückblick 2022

Neben wegweisenden Neuerungen in „PN4000“ sowie dem Ausbau von Partnerschaften mit Maschinenherstellern konnten wir ein 2-stelliges Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

Newsletter