Bitte verwenden Sie unsere Website im Hochformat.

Aktuelles

vom 19. Dezember 2022

Jahresrückblick 2022

Neuigkeiten, 19. Dezember 2022

Das Jahr 2022 war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg für uns. Neben wegweisenden Neuerungen in „PN4000“ sowie dem Ausbau von Partnerschaften mit Maschinenherstellern konnten wir ein 2-stelliges Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

Gruppenbild von der diesjährigen Weihnachtsfeier – Das gesamte WiCAM Team wünscht allen Partnern und Kunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit der diesjährigen Einführung unserer vollintegrierten Biegelösung in unser Programmiersystem „PN4000“ legen wir den Grundstein für die durchgängige Digitalisierung der zukünftigen Teileverarbeitung.

Vom ERP System, über die 3D Verarbeitung bis hin zum materialoptimierten Nesting – und das alles auf einer Oberfläche. Unsere neue Powernesting-Routine kombiniert Optimierungstechniken und minimiert mit KI – Algorithmen Ihren Materialverschnitt.

Die Relevanz von Lieferterminen sowie die damit verbundene Herausforderung exakte Preise zu kalkulieren ist in vielen Unternehmen der Dreh- und Angelpunkt für den wirtschaftlichen Erfolg. Mit unserer API Schnittstelle bieten wir unseren Kunden bereits seit Jahren eine cloudbasierte Kalkulationslösung.

Der Wunsch vieler Kunden nach fertigen Tools in diesem Segment hat uns dazu bewegt, dieses Jahr neben einer standardisierten Webshop Lösung auch eine eigene Anwendung zur Preiskalkulation (PNCalculate) zu releasen.

Nach fast drei Jahren Messepause präsentierten wir auf der diesjährigen EuroBLECH alle Neuentwicklungen und bauten die Partnerschaften zu namenhaften Maschinenherstellern weiter aus.

Die in 2021 begonnene Partnerschaft mit Xteg konnten wir im laufenden Geschäftsjahr weiter ausbauen und waren sehr erfreut, dies auch auf der diesjährigen Messe zu präsentieren.

Um auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben und Innovationen federführend weiter voran zu treiben, investierten wir fortlaufend in neue Technologien, wie die Bauteilerkennung sowie die Bearbeitung über unsere KI. Davon werden nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden profitieren.

Mit der Gründung der WiCAM Stiftung ging der letzte Wille von Firmengründer Harald Wilkesmann in Erfüllung. Damit fließt in Zukunft ein Teil der Unternehmensgewinne in Förderung und Forschung von Software im deutschsprachigen Raum.

Ein besonderes Highlight war in diesem Zusammenhang die Vergabe von Stipendien am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Allein fünfzehn davon wurden von der WiCAM Stiftung in diesem Jahr vergeben. Damit ist die Stiftung der größte Stipendiengeber des KIT.

Die Mehrheitsanteile der WiCAM GmbH übernahm Herr Timo Eigenblut, langjähriger Geschäftsführer der WiCAM Unternehmensgruppe. Mit diesem Schritt bleibt die WiCAM GmbH in privater Hand und garantiert Kunden, Partner und Maschinenherstellern auch für die Zukunft absolute Herstellerneutralität.

Die Ziele für das kommende Jahr sind bereits gesetzt und die Umsetzung in vollem Gange. Zudem werden wir weiterhin viel Energie in die Weiterentwicklung unserer Basis investieren. Der wohl wichtigste Punkt dabei ist der Ausbau unseres bestehenden Teams. Unsere Mitarbeiter sind der Grund, warum wir da sind, wo wir sind. Natürlich planen wir auch für das kommende Jahr unser Personal weiter auszubauen.

Abschließend möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Kunden und Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und blicken zuversichtlich auf das kommende Geschäftsjahr.

Messen & Events

Xteg Hausmesse

09. - 12.05.2023 | Messe

Hausmesse bei Xteg

CAD/CAM Automation

PN4000

Vollautomatisierbares CAD/CAM System für alle CNC-, Laser-, Stanz-, Wasser-, Plasma-, Cutter-, Scheren-, Portalfräs- und Kombimaschinen

Auftragssteuerung

PNControl

Auftragssteuerung, Feinplanung, Fertigungsrückmeldung und Überwachung von Terminen und Produktion

Biegen

PNBend

Abwicklung, Biegesimulation und externe Programmierung von
CNC-Abkantpressen verschiedener Hersteller

CAD/CAM Cloud

PNCloud

Online Abwicklung, Kalkulation, CAD- und NC-Formatkonvertierung, parametrische Bauteilerstellung

Kontakt

WiCAM GmbH
Technische Software

Reetzstraße 46c
76327 Pfinztal-Söllingen
Deutschland

Telefon: +49 7240 9259-0
E-Mail: info@wicam.com

Neuigkeiten

WiCAM Stiftung vergibt 15 Stipendien

Mit diesem Schritt ist die WiCAM Stiftung der größte Stipendiengeber des KIT in Karlsruhe.

EuroBLECH 2022 Rückblick

Nach drei Jahren Messepause präsentierte WiCAM auf der diesjährigen EuroBLECH eine ganze Reihe an Neuentwicklungen.

Newsletter