Bitte verwenden Sie unsere Website im Hochformat.

Aktuelles

vom 14. Mai 2019

Trailerproduktion I Mazak Fiber Laser mit Remmertlager ERP angebunden

Neuigkeiten, 14. Mai 2019

Wenn normale LKW bereits hoffnunglos überladen sind, fängt für die auf Schwertransporte spezialisierten Trailer der Firma Broshuis aus den Niederlanden der Spaß erst an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Produktion der Trailer installierte Broshuis 2018 eine High-Tech Fertigung mit einem Remmert-Lagersystem und Mazak Optiplex Fiberlasermaschinen 6.0 und DDL 4.0 der neuesten Generation.

Geschäftsführer Robin Kroon: "WiCAM verhilft uns mit der Verknüpfung von IT und Produktionsmitteln zu maximaler Effizienz, Produktionsgeschwindigkeit und Flexibilität."

Geschäftsführer Robin Kroon: „WiCAM verhilft uns mit der Verknüpfung von IT und Produktionsmitteln zu maximaler Effizienz, Produktionsgeschwindigkeit und Flexibilität.“

Für das Abkanten nutzt Broshuis Software und Maschinen von LVD. Die Fertigungssteuerung und die automatische CADCAM/Nesting-Programmierung übernimmt WiCAM‘s PN4000 in Kombination mit dem ERP-System Ridder IQ. Als zentraler Baustein der IT-Prozesskette erhält das PN4000 bereits vor der eigentlichen Produktion die geplanten Fertigungsinformationen und gibt an das ERP-System die nötigen Informationen bezüglich erforderlicher Material- und Zeitkapazitäten für die Vorplanung.

Hierzu kommuniziert PN4000 in Echtzeit bidirektional mit dem Remmert-Lager.

Bei Auftragsauslösung erhält PN4000 dann die abgewickelten Blechteile von LVD’s CADCAM B, schachtelt die Aufträge nach Termin, Priorität, Materialarten und weiteren Fertigungskriterien.

Das Remmert Lager- und Transportsystem erhält den Fertigungsplan von PN4000 und übernimmt in Kooperation mit den Lasermaschinen die komplette Roh- und Fertigtafelogistik bis zur Übergabestelle an die Kantbänke.Mit jeder fertigen Tafel meldet PN4000 die geschnittenen Teile an das Ridder IQ zur weiteren Bearbeitung.

Geschäftsführer Robin Kroon: ‚WiCAM verhilft uns mit der Verknüpfung von IT und Produktionsmitteln zu maximaler Effizienz, Produktionsgeschwindigkeit und Flexibilität.

Messen & Events

TechniShow 2022

30.08. - 02.09.2022 | Messe

Stand 07.A042

CAD/CAM Automation

PN4000

Vollautomatisierbares CAD/CAM System für alle CNC-, Laser-, Stanz-, Wasser-, Plasma-, Cutter-, Scheren-, Portalfräs- und Kombimaschinen

Auftragssteuerung

PNControl

Auftragssteuerung, Feinplanung, Fertigungsrückmeldung und Überwachung von Terminen und Produktion

Biegen

PNBend

Abwicklung, Biegesimulation und externe Programmierung von
CNC-Abkantpressen verschiedener Hersteller

CAD/CAM Cloud

PNCloud

Online Abwicklung, Kalkulation, CAD- und NC-Formatkonvertierung, parametrische Bauteilerstellung

Kontakt

WiCAM GmbH
Technische Software

Reetzstraße 46c
76327 Pfinztal-Söllingen
Deutschland

Telefon: +49 7240 9259-0
E-Mail: info@wicam.com

Neuigkeiten

Neue Postprozessoren für Zünd, Omax & Waterjet Sweden

Im ersten Quartal 2022 entwickelte WiCAM eine Reihe von neuen Prozessoren für Maschinen verschiedener Hersteller.

WiCAM bleibt eigenständig

Mit diesem Schritt garantiert WiCAM allen Kunden, Partner und Maschinenherstellern auch für die Zukunft absolute Herstellerneutralität.

Newsletter