Werksübergreifende Fertigungssteuerung – Bader Gruppe nutzt WiCAM

Die Bader Gruppe setzt die WiCAM Produkte an mehreren Standorten in Europa zur Fertigungssteuerung und Programmierung der Amada, Bystronic, und Trumpf-Maschinen ein.

PN4000, PNControl und PNCleanUp helfen dabei im Zusammenspiel mit PPS-System und Maschinenrückmeldungen, bedarfsgerecht und vollautomatisch zu programmieren. Die Arbeitsvorbereitung hat damit jederzeit den Überblick in Echtzeit – und kann Eilaufträge per Mausklick flexibel integrieren.

Die automatische Teilegravur und das PNCleanUp am Abräumtisch sorgen für eindeutige Auftrags- und Baugruppenzuordnung bei den folgenden Produktionsschritten.

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, dass wir Bader bei den Wachstums- und Evolutionsprozessen begleiten dürfen.


► Mediathek

Zurück