Abwicklung

Das Modul Abwicklung ermöglicht das direkte Importieren und Abwickeln von 3D-Modellen aus anderen CAD Systemen. Nach dem Import wird das Modell in der 3D-Ansicht dargestellt und kann frei gedreht werden. Wenn es sich dabei um eine Baugruppe handelt, können die einzelnen Teile der Baugruppe ausgewählt und dargestellt werden.

Auf Knopfdruck wird die 2D-Abwicklung erzeugt und für die NC-Bearbeitung übernommen. Mit der Reparaturfunktion werden Probleme im 3D-Modell automatisch erkannt und behoben.

Alle Biegeparameter sind Materialbezogen und können wahlweise als Abzugswert oder K-Faktor definiert werden. Dabei werden Biegeradius und -winkel genauso berücksichtigt wie die Blechdicke.

In Verbindung mit dem Modul Automatisierung erfolgt der Import und das Abwickeln von 3D Modellen sowie die Weiterverarbeitung der 2D-Abwicklung automatisch im Batchlauf bzw. gesteuert durch ein PPS-/ERP-System.

Folgende Formate werden unterstützt:

STEP Import | IGES Import | SAT Import | STL Import | SolidWorks | SolidEdge | Inventor | Parasolid | Catia V4 / V5 | NX | Creo / ProE | JT

 

Zurück